Ein schon altes aber einfach total geniales Video - aber seht einfach selbst :

Verstehen Sie Spaß ???????

 

Und noch ein paar zum lachen :

 

einfach nur lachen ........

das "Flaschen-Monster"

 einen IW füttern .......

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

                                                                                                         

Ab und an backe ich für die Hunde auch mal ein paar Plätzchen oder einen Geburtstagskuchen.

Einfach auch um zu wissen WAS da so alles drin ist.

Hier mal ein paar Rezepte - selbst gebacken und von den Hunden für "GUT" befunden !

 

Apfelplätzchen

240gr Dinkelmehl
100gr Kalbsleberwurst
200gr Hüttenkäse
3El Sonnenblumenöl
1 Ei
1 Apfel

 

Zubereitung :

Apfel reiben mit den übrigen Zutaten vermengen .Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Backpapier..Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. ½ cm dick ausrollen und mit Förmchen ausstechen. 18-20 min. backen , gut Nachtrocknen lassen , in einer Keksdose aufbewahren..

Werden in Knochenform ca. 20-22 Stück

 

Hunde – Käse – Kuchen


500 gr Quark
1 Becher Schlagsahne
5 ganze Eier mit Schale
1 EL Öl
1 TL Salz
1 Tasse Gries, Milchreis oder Haferflocken


Zubereitung:

Die Zutaten in einer Schüssel vermengen bis ein dicker Brei entsteht (eventuell etwas mehr Gries, Reis oder Haferflocken untermengen wenn der "Teig" noch zu flüssig ist) und in einer gefetteten Springform 25 Minuten backen.  Zur Verziehrung und zusätzlichem Crunch kann eine Hand voll Trockenfutterbrocken kurz vorm Backen untergemengt werden.

Wichtig: Den Hunde-Käse-Kuchen 24 Stunden ruhen lassen damit kein Druchfall provoziert wird!

Bananen-Rollen

2-3 Bananen (gerne sehr reif)

500g Haferflocken

50g Walnüsse oder Haselnüsse ( gehackt )

1 EL Honig

2 Eier

150g Dinkelmehl (je nach Bedarf etwas mehr oder etwas weniger)

100ml Wasser (je nach Bedarf etwas mehr oder etwas weniger)

Zubereitung:

Die Bananen musen. Mehl, Haferflocken, Bananen, Walnüsse, Honig und die Eier in einer Schüssel verkneten. Das Wasser nach Bedarf zufügen. Nun die Masse in kleine Kügelchen – oder was die Fantasie hergibt – formen. Bei 140 Grad ca. 45 – 60 Minuten backen. Zum Nachtrocknen Ofen ausstellen, Tür leicht öffnen und auskühlen lassen.

Bananen Happen :

1 Banane - gut zerdrücken
100 gr. Dinkelmehl
1 Ei
2 Eßl. kaltg. Öl

Dickflüssigen Teig erstellen ...mit Teel. "Happen" auf ein Blech mit Backpapier - bei ca. 160 Grad ca. 30 min. goldgelb backen !

Thunfischkekse

300g Dinkelmehl

1 Ei

90 ml Buttermilch

1 Dose Thunfisch

Teel. Petersilie

Knetteig erstellen - dünn ausrollen - ausstechen

160 Grad - 20 min.

Apfel-Crunchies

90 g Apfel raspeln

150 g Mehl

75 g zarte Haferflocken

1 EL ÖL

40 ml Wasser

Knetteig erstellen - dünn auf Backpapier ausrollen und mit Pizzaschneider in kleine Stücke schneiden. bei 180 Grad ca. 30 min backen und nach dem erkalten auseinanderbrechen.


powered by Beepworld